Liebe frau Tochter!

Zum herannahenden Namens fest wünsche ich Ihnen alles erdenkliche liebe, und bitte Gott und den Hailigen Joseph Ihren Namens Patron das alle Ihre wünsche stets in Erfühlung giengen. Zugleich sende ich Ihnen ein Struzen284 in einem Herz zum Zeichen das ich Sie herzlich liebe.

Ich bin sehr beschöftiget, den Einsturtz285 der Jensaitigen Felsen Wände von Huje verursachten das mir da zwaymahl grosses Wasser war, einen Schaden, und wäre mir bald der Mühlgang oder grapa zusammengestürzt und untergraben worden. //2

Der Herr Mayer286 mein Schwieger Sohn ist mir sehr erkrankt, ich hofe es wird Ihn bald besser, von welchen auch der Herzlichste Glück Wunsch folgt, das Soderyhe287 Hauß samt allen angehörigen wiederholt auch die herzlichsten Wünsche. Ich gehare mit Achtung und Liebe

Ihr Sie stets

Den ein geschlossen Brief Liebender Schwiger- bitte meinen Sohn                                                                                           Vatter

Fidel zu übergeben                                                            Blaßius Terpinz

 

Krainburg den 16ten Marz ‘827.

© 2016 Zgodovinski arhiv Ljubljana. Vse pravice pridržane.

Prilagoditev pisave