Cesar Friderik III. naroča Viljemu Turjaškemu, deželnemu glavarju na Kranjskem naj zaradi pritožbe kranjskih mest odpravi kmečko trgovino na podeželju, kršiteljem pa zapleni blago.

Prepis iz 16. stol. v privil. knjigi Ljubljane v MALj, fol. 23′-24, št. 44.
Obj.: Klun, Dipl. Carn., str. 48-49, št. 71.

Wir Friderich von gotts gnaden romischer kayser zu allen zeiten merer des reichs zu Hungern Dalmacien Croacien etc. kunig herzog zu Osterreich zu Steyer etc. Embietten vnserm lieben getrewen Wilhalmen von Aursperg vnserm rath camrer vnd haubtman in Krain vnser gnad vnnd alles gut. Wir vernemen wie vnser stet in Krain von anstellung wegen vnser ordnung vnd beuelch, so wir vormalss von der gewerb vnd hendl wegen durch das gemain volkh auf dem lanndt geubt, darumb vnnser gemain ofen brief auch auf dich sunder brief aussgangen sein, vast in abnemen komen vnd wo solches weiter gestat das wir vnnser lannd vnd leut daran schaden nemen wurden das zu furkomen not ist. Demnach emphelhen wir dir ernstlich vnnd wellen, wann du von den erbarn weisen vnnsern getrewen lieben n.dem richter vnnd rath zu Laybach vnnd anndern vnnsern burgern daselbs in Krain oder etlichen auss in darumb angelanngt wirdest, daz du dann den bemelten vnnsern ofen brief allenthalben in dem berurten vnserm land wo es nottut mit vleiss verkunden vnnd offenlich beruffen lassest vnnd von vnnsern wegen mit ernst darob seist, daz dem gehorsamblich nachganngen vnnd dieselben vnnser burger nicht weitter in abnemen vnnd verderben bracht werden. Welch aber des nicht tun, solchs vberfarn, wo du dann oder dein dienner derselben waar vnd gut ankhomen wirdest, die zu vnnsern handen nemest auch den bemelten vnnsern burgern dein dienner zuordnest die solchs von dein wegen mit sambt im helffen ze weren damit die vngewondlichen hendl gewerb handtwerch vnd weinschenken gewert vnd vnser meut vnnd camergut nicht weitter verfuert werden vnnd dich darin kainerlay sachen noch schreiben, ob dir die auss vergessenhait dits vnnsers beuelchs zuebracht wurden, irren noch verhindern lassest. Daran tust du vns gut geuallen vnd genzlich vnnser ernstliche maynung. Geben zu Lynnz an sambstg nach dem heiligen auffartag anno domini etc. ainvnndneunzig vnnsers kaiserthumbs im vierzigisten jar.

GZL IV/25

Po privilegijski knjigi B. Otorepec

© 2016 Zgodovinski arhiv Ljubljana. Vse pravice pridržane.

Prilagoditev pisave