Cesar Friderik III. naroča sodniku in svetu v Št. Vidu, Velikovcu in Celovcu, da kljub njihovim novim privilegijem ostaja v veljavi stara pravica Ljubljančanov, da smejo kupovati železo na Štajerskem in Koroškem in ga preko Drave voziti v Italijo.

Prepis iz 16. stol. v priv. knjigi Ljubljane v MALj, fol. 29′, št. 50.
Obj.: Klun, Dipl. Carn., str. 50, št. 74.
Prim.; Zwitter, Star. kranjska mesta, str. 61.

Wir Friderich von gottes gnaden romischer kaiser zu allen zeiten merer des reichs zu Hungern Dalmatien Croatien etc. kunig herzog zu Osterreich zu Steyer etc. Embietten vnnsern getrewen lieben den richtern ratten vnd vnnsern burgern zu Sant Veit in Kerndten, Velkenmarkht vnnd zu Klagenfurt vnnser gnad vnd alles gut. Vnns haben die erbarn weysen vnnser getrewen lieben der richter vnnd rath zu Laybach anbringen lassen wie sie den eisenhanndl inhalt irer freyhait gehabt vnnd was sie eisen desshalb bedörfft albeg in vnnsern furstenthumben Steyer oder Kernndten zu kauffen vnnd vonn dann genn Traw vnnd auf das Wellisch zu fueren macht haben daran ir in aber vber vnnser schreiben ew darumb tan, irrung tut vnnd mainet auf die freyhait, so ir von vns kurzlich erworben habt, solch eisen von ew zu kaufen das in zu merklichen schaden kome vnnd sich des, nachdem das ir berurt priuilegi vnnd allts herkomen ist, beswert bedunken vnns demuettigclich gebetten sye dawider nicht dringen zu lassen, emphelhen wir euch ernstlich vnnd wellen das ir dieselb ewr freyhait gegen den bemelten vnnsern burgern von Laybach nicht mer gebrauchet sonnder sie das eisen wo vnnd von wenn in das verlust auf solch ir priuilegi vnnd alt herkomen furen vnnd verrer verkaufen lasset vnd darin kain anders thut vnnss desshalb kain klag mer furkome noch not werde ewr freyhait aufzeheben vnnd abzethun. Daran thut ir auch vnnser ernstliche mainung. Geben zu Lynz am sambstag nach S. Anndreass tag des heiligen zwelfpoten anno domini etc. ainvnndneunzig vnnsers kaiserthumbs im vierzigisten jare.

GZL IV/26

Po privilegijski knjigi B. Otorepec

© 2016 Zgodovinski arhiv Ljubljana. Vse pravice pridržane.

Prilagoditev pisave