Dekan in kapitelj v Ljubljani vidimirajo listino 1513, avgust 4. Oudenarde o 400 gld. pomoči mestu. /Glej GZL IV/55/.

Orig. perg. v MALj.
Reg.: Komatar v Jahresbericht ljublj. realke za 1903/4, str. 37, št. 53.

Wir n.dechannt vnnd cappittl des loblichenn thumbstiffts zw Laybach bekennen mit disem brieff. Als die ersamen fuersichtigen vnd weysen n.burgermayster richter vnd rat daselbs zu Laybach fur vns komen sein ainen pergamenen brieff von romischer kayserlicher mayestat vnserm allergenadigissten herren vnder derselben irer mayestat hantzaichen vnd zu rugkh aufgedrucktem insigl ausgangen furbracht, haben vns darauf mit petlichem vleiss anersuecht denselben brieff, die weil sy den weiter zu gebrawchen notturfftig, zu vidimiren vnd glewblich abschrifft davon zu geben, welcher brieff von wort zu worten also lawt /sledi vidimus listine 1513, avgust 4. Oudenarde – Gl. GZL IV/55/ Also haben wir ir zymblich vnd vleyssig gepet angesehen vnd gemelten haubtbrieff am pargamen geschrifft insygl aigentlich besicht vnd beschawt, den ganntz gerecht vngeradirt an alle argkwenikait auch noch vberlesung gegen disem gegenwurtigen vidimus gleich lawtend gefunden, demnach so wellen meniklich disen vidimus als dem rechten hawbtbrieff gantzen vnd volkhomenen glawben geben. Des zu waren vrkhund mit vnserm zu rugk aufgedrucktem insygl doch vns vnd vnsern nachkhomen an schaden verfertigt. Beschehen den letsten tag des monets octobris anno domini etc. decimo tercio.

/Pečat kapitlja na hrbtu listine skoraj popolnoma odkrušen./

GZL IV/62

Po originalu B. Otorepec

© 2016 Zgodovinski arhiv Ljubljana. Vse pravice pridržane.

Prilagoditev pisave